Die einzigartigen Azoren - 15 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 2159 € pro Person

Fünf Wanderperlen im Atlantik

  • Leichte bis mittelschwere Wanderungen
  • Standorte auf 5 Inseln: São Miguel, São Jorge, Pico, Faial und Terceira
  • Möglichkeit zum Aufstieg auf den Pico, den höchsten Berg in Portugal
     

1.Tag: Anreise Ponta Delgada / São Miguel
Flug von Deutschland nach Ponta Delgada. Empfang am Flughafen durch Ihre Reiseleitung. Transfer zu Ihrem Hotel. Begrüßungscocktail.

2.Tag: Ponta Delgada & Sete Cidades
Morgens kurzer Stadtrundgang durch Ponta Delgada, die Hauptstadt der größten Azoreninsel São Miguel. Sie sehen u.a. die Kirche der Mutter Gottes, den Yachthafen und das Renaissancerathaus in der Altstadt. Nachmittags Fahrt in den Westen der Insel und leichte Wanderung in der geheimnisvollen Landschaft der „Sete Citades“. Ihr Wanderweg führt Sie an einer Vielzahl exotischer Pflanzen vorbei und stets haben Sie wunderschöne Aussichten auf den See und die Küste. Auf der Rückfahrt nach Ponta Delgada machen Sie Halt bei einer Ananasplantage.
Schwierigkeitsgrad 1,5 / Dauer: ca. 3 h

3.Tag: São Jorge - Fajã do Alem
Frühmorgens Flug nach Velas auf São Jorge. Sie starten ab Santo António zu Ihrer Rundwanderung durch die ursprüngliche Fajã do Alem. Vorbei an alten Steinhäusern, einer Wassermühle und traditionellen Weinanbauten steigen Sie hinab und haben bei gutem Wetter fantastische Ausblicke auf die Inseln Terceira und Graciosa.
Schwierigkeitsgrad 2,5 / Dauer: ca. 3h

4.Tag: Pico do Pedro - Pico da Esperança - Fajã do Ouvidor
Von Ihrem Ausgangsort Pico do Pedro steigen Sie zunächst auf den Pico da Esperanca, den höchsten Berg der Insel. Von diesem unbesiedelten Bergmassiv werden Sie von den Aussichten von einem Vulkangipfel auf den nächsten begeistert sein. Dann geht es abwärts über serpentinartige Wege in die beschauliche Fajã do Ouvidor. Im natürlichen Meerespool haben Sie Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad.
Schwierigkeitsgrad 2 / Dauer: ca. 4,5 h

5.Tag: Caldeira do Santo Cristo - Fajã dos Cubres
Startpunkt ist die Hochebene von Serra do Topo. Auf einem alten, verwunschen Pfad geht es vorbei an rauschenden Wasserfällen hinab zur Caldeira do Santo Cristo und weiter entlang der Küste mit Blick auf malerische Lagunenseen zur Fajã dos Cubres. Fahrt zum Hafen von Velas und Überfahrt mit der Fähre auf die Insel Pico. Diese wird vom gleichnamigen Vulkan überragt.
Schwierigkeitsgrad 2 / Dauer: ca. 3 h

6.Tag: Pico: Inselrundfahrt und Weinfelder
Während Ihrer heutigen Inselrundfahrt, unternehmen Sie eine leichte Wanderung durch die alten Weinfelder und treffen auf die Lavafelder „misterios“. Anschließend besuchen Sie das Industrie-Walmuseum in São Roque und das Walmuseum in Lajes, wo Sie viel Wissenswertes über die einst kommerzielle Walindustrie im 19. Jh. erfahren werden.
Schwierigkeitsgrad 1 / Ca. 2 h

7.Tag: Aufstieg Pico, Wanderung „Weg der Esel“ oder Wal- und Delfinbeobachtungtour
Heute dürfen Sie entscheiden, ob Sie den mit 2.351 m höchsten Berg Portugals Ponta do Pico, einen Schichtvulkan basaltischen Ursprungs, besteigen, den „Weg der Esel“, der die Insel von der Nord- bis zur Südküste durchquert, wandern oder ob Sie von Lajes eine spannende Wal- und Delfinbeobachtungtour unternehmen werden.

Pico-Besteigung
Schwierigkeitsgrad 3 / Dauer: ca. 6,5 h

Camniho dos Burros - „Weg der Esel“
Schwierigkeitsgrad 2 / Dauer: ca. 3,3 h

Abends Transfer zum Hafen und kurze Fährüberfahrt nach Horta auf Faial.

8.Tag: Horta und Rundwanderung Caldeira
Am Vormittag spazieren Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung durch die engen Gassen von Horta und besuchen den für Weltumsegler berühmten Yachthafen und das legendäre „Peter`s Café Sport“. Vorbei an Windmühlen und mit Aussicht auf das Flamengo-Tal erreichen Sie die beeindruckende, bis zu 400 m tiefe Caldeira, die Sie bei Ihrer heutigen Wanderung auf dem Kraterrand umrunden. Sie werden mit herrlichen Blicken auf die Insel und den Ozean belohnt. Den Tag lassen Sie im „Peter`s Café Sport“ mit einem Drink ausklingen.
Schwierigkeitsgrad 2 / Dauer: ca. 2,5 h

9.Tag: Ponta dos Capelinhos
Vom Forstpark in Trupes de Capelo geht es über grasgrüne Vulkankegel bis zum alten Leuchtturm bei Capelinhos. Die Ponta dos Capelinhos entstand erst durch einen Vulkanausbruch im Jahr 1957/1958 und ähnelt mit ihrem schwarzen Lavagestein und dem feinen Sand eher einer Mondlandschaft. Bevor Sie die Insel Faial verlassen, besuchen Sie das beeindruckende unterirdisch gelegene Vulkaninterpretationszentrum. Der Flieger bringt Sie am Abend auf die Insel Terceira. Fahrt zu Ihrem Hotel in Angra do Heroísmo.
Schwierigkeitsgrad 2 / Dauer: ca. 2,5 h

10.Tag: Angra do Heroísmo
Heute unternehmen Sie einen Stadtrundgang in der UNESCO-Weltkulturerbestadt Angra do Heroísmo. Breite Straßen, beeindruckende Paläste, Kirchen und Klöster zeugen noch heute von der einstigen Bedeutung dieser Stadt. Anschließend unternehmen Sie eine Wanderung auf den nahegelegenen Monte Brasil mit herrlichem Ausblick auf die Stadt.
Schwierigkeitsgrad 1 / Dauer: ca. 2 h

11.Tag: Baias da Agualva
Entlang der Nordküste erreichen Sie Biscoitos, wo sich die natürlichen Schwimmbecken und das Weinmuseum befinden. In der Nähe gelangen Sie zum Startpunkt Ihrer heutigen Wanderung. Nach einer kurzen Kraxelei durch die „Grota da Lagoa“, genießen Sie eine herrliche Küstenwanderung mit spektakulären Ausblicken auf die Brandung. Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Ponta Delgada auf São Miguel.
Schwierigkeitsgrad 1 / Dauer: ca. 2,5 h

12.Tag: Lagoa do Fogo
Von der Südküste beginnt der lange Aufstieg durch ursprüngliche Täler hoch zum Lagoa do Fogo. Der Feuersee liegt etwas abgeschieden auf ca. 600m Höhe in den Bergen von São Miguel. Der südliche Teil des Sees steht unter Natur- und Vogelschutz. Anschließend statten Sie dem Ort Ribeira Grande einen Besuch ab.
Schwierigkeitsgrad 2,5 / Dauer: ca. 4 h

13.Tag: Lagoa das Furnas
Ihre heutige Wanderung führt durch das malerische Tal eines Vulkankraters, an dem eine üppige Vegetation mit vielen verschiedenen Pflanzenarten zu finden ist. Unterwegs können Sie Einheimische sehen, wie sie die Temperatur des Bodens nutzen, um die traditionellen Eintöpfe „Cozido“ aus Fleisch, Wurst und Gemüse zu kochen. Sie erreichen außerdem die Kapelle Nossa Senhora das Victorias, die im 19. Jh. im neugotischen Stil erbaut wurde. Zum Mittagessen werden Sie die bekannten und leckeren „Cozido das Furnas“ probieren. Anschließend besuchen Sie den Terra Nostra Park, einen der schönsten und interessantesten Gärten der Insel mit einem natürlichen Warmwasserbecken.
Schwierigkeitsgrad 1,5 / Dauer: ca. 3 h

14.Tag: Faial da Terra und Nordeste Rundfahrt
Genießen Sie die einzigartige Landschaft und deren Reinheit, die Kontraste der üppigen Vegetation und des tiefblauen Meeres. Ein absolutes Highlight ist ein wunderschöner Wasserfall, der Salto do Prego, der von Akazien überragt wird. Sie gelangen zum kleinen und ursprünglichen Dorf Sanguinho, das seinen Namen einer auf den Azoren und Madeira verbreiteten Pflanzenart verdankt. Die Wanderung endet im Faial da Terra. Anschließend begeben Sie sich auf eine Panoramafahrt über den Osten bis in den Norden der Insel. Spektakuläre Aussichten auf Berghänge, die bis in den Atlantik reichen, üppigste Vegetation und dichter Urwald wechseln sich ab. Rückkehr nach Ponta Delgada zur Übernachtung.

15.Tag: Rückflug

  • Flug ab/bis div. deutschen Flughäfen nach Ponta Delgada in der Economy-Class
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrssteuer (Stand Oktober 2017)
  • drei innerazorische Flüge mit Sata International: Insel São Miguel - Insel São Jorge, Insel Faial - Insel Terceira, Insel Terceira- Insel São Miguel
  • 6 x Übernachtung/Halbpension im 4* Hotel in Ponta Delgada auf São Miguel
  • 2 x Übernachtung/Halbpension in einem 3*Hotel auf São Jorge (ggf. Abendessen im Restaurant)
  • 2 x Übernachtung/Halbpension in einem 3*Hotel auf Pico (ggf. Abendessen im Restaurant)
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im 4* Hotel in Horta auf Faial
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im 4* Hotel in Angra do Heroismo auf Terceira
  • 1 x Mittagessen inkl. typischer Eintopf Cozido das Furnas und ½ Flasche Wein, Wasser, Kaffee oder Tee am 13. Tag
  • Eintritt Park Terra Nostra
  • Fährüberfahrten Insel São Jorge - Insel Pico, Insel Pico - Insel Faial
  • Eintritt Wal-Museum in Lajes und Walindustriemuseum in Sao Roque
  • Transfers und Ausflüge in landestypischen Reisebussen lt. Programm
  • Deutschsprechende, wechselnde Reiseleitung auf den Inseln

3-4 Sterne Hotel

  • DZ
    2159 €
  • EZ
    2639 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Halbtagesausflug Wal- und Delfinbeobachtungstour
    65 €
  • Wanderung „Weg der Esel“ auf Pico
    36 €
  • Picknick-Mittagessen
    15 €

Abschläge
ab 18 bis 21 zahlende Personen: € 60
ab 22 zahlende Personen: € 140
 

Mindestteilnehmerzahl: 15