von 50 bis 4500

Elsass von seiner Schokoladenseite - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FR000028RR
Termine:
Preis p. P. im DZ:
ab 302 € pro Person

Geschichte und kulinarische Genüsse

  • zentrales Hotel, nur 800 m vom Staßburger Münster entfernt
  • Besichtigung Haut Koenigsbourg
  • typisches Melkeressen in den Vogesen

 

1. Tag: Anreise - Stadtführung Straßburg
Lassen Sie sich bei einer Stadtführung vom Flair Straßburgs und seinen geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten faszinieren. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Liebfrauenmünster mit seinen prachtvollen Rosenfenstern, welches von 1625 bis 1874 das höchste Gebäude der Welt war. Schlendern Sie durch die wunderschönen verwinkelten Gassen des ehemaligen Gerberviertels "La Petite France" und bestaunen Sie das gut erhaltene, stilvolle Fachwerk.

2. Tag: Haut Koenigsbourg - Elsässer Weinstraße - Besuch Chocolaterie
Am Vormittag besichtigen Sie die imposante, in 800m Höhe gelegene Haut Koenigsbourg. Oben von den Türmen hat man einen grandiosen Ausblick auf das Rheintal bis zum Kaiserstuhl. Im Inneren können Sie die beeindruckenden Zimmer mit ihren Wandmalereien und Renaissancemöbeln bestaunen. Im weiteren Verlauf des Tages entdecken Sie die wunderschönen malerischen Orte entlang der Weinstraße. Bei einer Weinprobe haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich von der Qualität der regionalen Weine zu überzeugen und den typischen "Kougelhopf" zu probieren. Wussten Sie, dass das Elsass einer der ersten Exportregionen Frankreichs für Schokolade ist? In einer der Schokoladenfabriken treffen Sie einen passionierten Konditormeister, der Ihnen seine Leidenschaft für diesen Beruf und die elsässische Kunst der Schokoladenherstellung näherbringt.

3. Tag: Colmar - Route des Crêtes / Münstertal
Nach dem Frühstück fahren Sie zuerst nach Colmar. Touristische Anziehungspunkte der Stadt sind die reizvolle, im Krieg unversehrt gebliebene Altstadt und das Unterlindenmusuem mit dem berühmten Isenheimer Altar von Matthias Grünewald. Anschließend fahren Sie in die Vogesen. Der Weg führt Sie in das herrliche Münstertal auf die Route des Crêtes. Zum Mittag gibt es in einer Ferme Auberge ein typisches Melkeressen mit Bratkartoffeln und Kassler nach Elsässer Art.

4. Tag: Rückreise
Heute treten Sie nach dem Frühstück die Rückreise an.

  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3*-Ibis Hotel Straßbourg Centre Halles
  • 1 x Stadtführung Straßburg, inkl. Münster-Führung
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Elsässer Weinstraße
  • 1 x Weinkellereibesichtigung an der Elsässer Weinstraße, inkl. Weinprobe (3 Weine) mit "Kouglhopf"
  • 1 x Besichtigung einer Chocolaterie, inkl. Kostprobe
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Colmar & Vogesen
  • 1 x Melkeressen in einer Ferme Auberge
  • Kurtaxe für die gesamte Reisedauer

Ibis Strasbourg Centre Halles

 
Details
  • DZ
    302 €
  • EZ
    461 €

Ibis Strasbourg Centre Halles

 
Ibis Strasbourg Centre HallesIbis Strasbourg Centre Halles, Zimmeransicht

Das im Herzen der als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichneten, europäischen Hauptstadt gelegene ibis Strasbourg Centre Les Halles Hotel bietet eine ideale Lage, um vieles zu entdecken: Kathedrale, Altstadtviertel Petite France, Oper und verschiedene Museen.

Das Haus befindet sich in der Nähe des TGV-Bahnhofs und der Zufahrtsstraße zur Autobahn.

https://www.accorhotels.com/de/hotel-0640-ibis-strasbourg-centre-halles/index.shtml

Mindestteilnehmerzahl: 25