von 25 bis 4500

Glanzlichter der V.A.E. und des Sultanats Oman - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
AE000029FL
Termine:
01.01.2022 - 31.12.2022
Preis p. P. im DZ:
ab 1965 € pro Person

Traditionen, Wüstenerlebnisse und Kunstwelten

  • Imposantes Dubai: Palmeninsel Jumeirah und Auffahrt auf die Aussichtsplattform des Burj Khalifas
  • Mit Geländefahrzeugen durch beeindruckende Wüstenlandschaften im Oman
  • Futurisches Abu Dhabi mit Besuch der Sheikh Zayed Moschee

 

1. Tag: Anreise
Flug nach Dubai. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet. Transfer zum Ihrem Hotel in Abu Dhabi.

2:Tag: Dubai, eine Stadt der Superlative
Entdecken Sie das altertümliche und das moderne Dubai. Bei der eleganten Jumeirah Moschee machen Sie einen Fotostopp. Anschließend besuchen Sie im historischen Stadtteil Bastakiya das Dubai Museum. Genießen Sie die Fahrt über den Dubai Creek in den Wassertaxis, den sogenannten "Abras". Es folgt der Besuch auf dem Gewürzmarkt und dem glitzernden Goldmarkt. Vor der Küste liegt das Luxushotel Burj al Arab (nur Außenbesichtigung) und die legendäre Palmeninsel Jumeirah von wo aus Sie einen faszinierenden Blick auf die Skyline von Dubai haben. Es geht zum Souk Al Bahar, ein arabisches Shopping- und Unterhaltungscenter im Herzen der Innenstadt. Grandios ist sicherlich das Burj Khalifa. Von der Aussichtsplattform im 124. Stock genießen Sie einen einmaligen Ausblick über die gesamte Stadt.

3. Tag: Dubai - Oase Al Ain
Heute fahren Sie zur Oase al Ain, in den östlichen Teil der Emirate. Die Gartenstadt war in der Vergangenheit ein wichtiger Stopp auf der Route der Karawanen. In den Hili Archeological Gärten sehen Sie einige Jahrhunderte alte Ausgrabungen, bevor Sie den Kamelmarkt von Al Ain besuchen. Dieser galt früher als Hauptumschlagsplatz für Kamele. Im Anschluss besuchen Sie das Al Ain National Museum. Übernachtung in Al Ain.

4. Tag: Oman - Ibri - Nizwa
Bei Ibri überqueren Sie die Grenze zum Oman. Weiter unterwegs nach Nizwa besuchen Sie die mächtige Festung Jabrin und bekommen einen Einblick in die traditionelle osmanische Wohnkultur. Die Decken sind mit wunderschönen Bildern islamischer Motive verziert. Im Anschluss besuchen Sie das Fort Bahla aus vorislamischer Zeit mit seinen 15 Toren und 132 Wachtürmen. Zwei Nächte in Nizwa.

5. Tag: Nizwa - Misfah - Al Hambra - Jebel Shams - Nizwa
Drei abenteuerliche Tage mit Geländefahrzeugen erwartet Sie. Am Morgen besuchen Sie den Nizwa Souq - ein orientalisches Erlebnis für jeden Besucher. Nach dem Marktbesuch gehen Sie zum Fort Nizwa. Es wurde im 17. Jahrhundert vom Imam Sultan Bin Saif Al Ya' aruba zur Verteidigung errichtet und prägte das gesamte Stadtbild. Vom Turm aus können Sie Nizwa aus der Vogelperspektive betrachten. Sie fahren in das malerische Bergdorf Misfah. Hier werden in schönen Terrassenfeldern, die von dem Falaj-System bewässert werden, Datteln, Zitronen und Bananen angebaut. Der nächste Stopp ist Al Hamra, wo Sie das Bait Al Safa Heimatmuseum besuchen. Weiterfahrt zum Berg der Sonne, Jebel Shams, mit Stopp in dem Bergdorf Wadi Gul. Vom Plateau des Jebel Shams bieten sich Ihnen fantastische Ausblicke auf den „Grand Canyon des Omans“. Rückkehr nach Nizwa.

6.Tag: Nizwa - Ibra - Wadi Bani Khalid - Wahiba Wüste
Auf Ihrem Weg in die Wahiba Wüste besuchen Sie zunächst den Frauenmarkt in Ibra. Anschließend fahren Sie zur grünen Oase Wadi Bani Khalid inmitten einer kargen Gebirgslandschaft. Wie wäre es hier mit einem erfrischenden Bad in natürlichen Felsenpools? Weiter geht die Fahrt in die Wüste Wahabi Sands. Erleben Sie eine einzigartige Fahrt durch die beeindruckenden Dünen. Mehr über das Leben in der Wüste, erfahren Sie bei einem Besuch im Beduinenhaus. Die nächste Nacht verbringen Sie im Wüstencamp.

7. Tag: Wahiba - Sur - Wadi Tiwi - Quriyat - Maskat
Fahrt in Richtung Küste in die osmanischen Seehandelsstadt Sur, wo Sie beim Besuch einer Dhau-Werft genaueres über die Herstellung der legendären Segelschiffe erfahren. In einem Dorf inmitten des Wadi Tiwi erzählt Ihnen Ihre Reiseleitung mehr über den Anbau von Bananen und Papayas, die hier gedeihen. Unterwegs nach Maskat halten Sie am Bimmah Sinkhhole, einem spektakulären Kalksteinkrater, fahren abseits der Straßen durch das ausgetrocknete Flussbett Wady Arbyn und legen im Küstenort Quriyat einen kurzen Stopp ein. Übernachtung in Maskat.

8. Tag: Stadtrundfahrt Maskat
In Maskat erwartet Sie eine ausgiebige Stadtrundfahrt. Zu Beginn besuchen Sie die Große Moschee, die zu den größten der Welt zählt. Staunen Sie über den Teppich, der in einem Stück die ganze Gebetshalle ausfüllt. Bevor es zum National Museum geht, schauen Sie beim Royal Opera House vorbei. Auf der Weiterfahrt passieren Sie den Palast Al Alam des Sultans Quaboos für einen Fotostopp. Rückfahrt zum Hotel. Am Abend haben Sie noch Gelegenheit auf dem Mutrah Souk nach Souvenirs zu stöbern und zu feilschen, bevor Sie ein traditionell arabisches Abendessen erwartet.

9. Tag: Maskat - Nakhl - Dubai - Dhow Cruise
Bevor Sie das Sultanat Oman verlassen, besuchen Sie die historische Festung von Nahkl, malerisch am Rande des Hadschar-Gebirges gelegen. Über Sohar erreichen Sie die Emirate und gelangen wieder nach Dubai. An Bord eines traditionellen Dhow-Bootes fahren Sie auf dem Dubai Creek. Untermalt mit Musik genießen Sie an Bord ein internationales Buffet-Abendessen.

10. Tag: Abu Dhabi
Sie fahren in die Hauptstadt der V.A.E., nach Abu Dhabi. Zunächst geht es zur gewaltigen, leuchtend weißen Sheikh Zayed Moschee. Im Anschluss besuchen Sie das „Heritage Village“, machen einen Fotostopp beim imposanten Luxushotel Emirates Palace und fahren entlang der wunderschöne Corniche, die aufgrund der beeindruckenden gläsernen Wolkenkratzer auch als das „Manhattan des Golf“ bezeichnet wird. Rückkehr nach Dubai.

11. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

  • Flug von Deutschland nach Dubai oder Abu Dhabi und zurück in der Economy-Class
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrssteuer
  • 2 x Übernachtung/Frühstück in Dubai, V.A.E.
  • 1 x Übernachtung/Halbpension in Al Ain, V.A.E.
  • 2 x Übernachtung/Halbpension in Nizwa, Oman
  • 1 x Übernachtung/Halbpension im Wüstencamp, Oman
  • 2 x Übernachtung/Halbpension in Maskat, Oman
  • 2 x Übernachtung/Frühstück in Dubai, V.A.E.
  • 1 x Mittagessen während der ganztägigen Stadtführung in Dubai
  • 1 x Abendessen im Rahmen der Halbpension in einem traditionellen Restaurant in Maskat
  • 1 x Abendessen im Rahmen der Dhow Cruise auf dem Dubai Creek inkl. Softdrinks
  • 1 x Mittagessen während der ganztägigen Stadtführung Abu Dhabi
  • Stadtführung Dubai inkl. Dubai Museum, Abra- Fahrt und Monorail Ticket
  • Auffahrt auf das Observation Deck des Burj Khalifa
  • ganztägige Stadtrundfahrt Abu Dhabi
  • Besuch des Kamelmarktes in Al Ain
  • alle Eintrittsgebühren laut Programm im Oman
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung in den V.A.E.
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung im Oman
  • Transfers & Ausflüge lt. Programm in klimatisierten, landestypischen Reisebussen (außer 5. bis 7.Tag)
  • Allradfahrzeuge im Oman vom 5. bis 7. Tag jeweils mit max. 4 Personen pro Fahrzeug und englischsprechendem Fahrer

BBT-Hotelkategorie: Premium

  • im Doppelzimmer
    1965 €
  • Einzelzimmerzuschlag
    350 €

Extras/Pauschalen/Zusatzleistungen

  • Omanisches Mittagessen in Misfah
    27 €
  • Mittagessen im lokalen Restaurant in Wadi Bani Khalid
    27 €
  • Picknick Mittagessen inkl. kaltem Buffet auf Sitzkissen
    58 €
  • Omanischer Folkloregruppe für 1 h im Al Hamra
    500 €

BBT-Hotel-Kat.: Premium

MTZ 25

1 FP ab 25 TN im 1/2 DZ

 

Preise und Zuschläge abhängig vom Termin und Abflughafen. Bitte fragen Sie Ihren Wunschtermin an.

 

Zusatzkosten:

  • Bettensteuer Dubai (zahlbar vor Ort) z.Zt. AED 15 pro Zimmer und Nacht (ca. EUR 4,-- pro Zimmer und Nacht)
  • Bettensteuer Al Ain (zahlbar vor Ort) z.Zt. AED 10 pro Zimmer und Nacht (ca. EUR 2,75 pro Zimmer und Nacht)
  • VAE Ausreisesteuern AED 10,0
  • Oman Visagebühren (10-Tage-Visa) AED 13,00