Mallorca - eine köstliche Pilgerreise - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.01.2019 - 31.12.2019
Preis:
ab 749 € pro Person

Verborgene Schätze auf der bezaubernden Lieblingsinsel

  • Große Hotelauswahl auf Mallorca
  • Programm individuell kombinierbar
  • Weitere Themenschwerpunkte möglich: Wandern, Landwirtschaft

 

1.Tag: Ankunft in Palma
Flug nach Palma. Begrüßung am Flughafen. Bustransfer zum Hotel und Abendessen.

2.Tag: Spiritueller Palmabummel
Sie schlendern durch Palmas Altstadtkern, vorbei an den Markthallen, Kirchen, Geschäften und schönen Häuserfassaden, spazieren durch das Judenviertel, vorbei an den arabischen Bädern und besichtigen die Kirche Santa Eulalia (ohne Glockenturm), die schöne Basilika San Francesc, die 1981 zum spanischen Kulturdenkmal erklärt wurde und zum Abschluss die Kathedrale. Dann kehren Sie in der ältesten Schokoladenstube Palmas ein, um sich mit Trinkschokolade und Enseimada, dem berühmtesten Gebäck der Insel, zu stärken. Anschließend Zeit zur freien Verfügung.

3.Tag: Der Südosten: Wallfahrtsorte, Kirchen, mallorquinische Brotzeit und Salz
Heute entdecken Sie den Südosten der Insel mit kleinen Dörfern umgeben von Felder mit Mandel- und Johannisbrotbäumen. Sie fahren hinauf zum Kloster San Salvador. Es ist neben dem Monasterio de Lluc der wichtigste Wallfahrtsort der Insel und bietet bei klarer Sicht eine fantastische Aussicht. Weiterfahrt in das für seinen Kalksandstein bekannte Dorf Santanyi, in dessen Pfarrkirche Sant Andreu sich eine der kostbarsten Orgeln Spaniens befindet. In einem Dorfrestaurant wird Ihnen eines der typischen Gerichte der mallorquinischen Küche serviert: Pa amb oli - ein mallorquinisches Brot mit Olivenöl, Tomaten und Knoblauch bestrichen, mit Schinken oder Käse belegt. Nachmittags geht es zu den Salinen wo u.a. das berühmte Flor de Sal der Insel gewonnen wird.

4.Tag: Auf den Spuren des Erzherzogs
Abfahrt in das Bergdorf Valldemossa, malerisch an den Hängen des Tramuntanagebirges gelegen. Sie besichtigen die Karthause in der schon Frederic Chopin und George Sand einen Winter verbracht haben, erleben ein kurzes Konzert im Palast von Sanxo und haben anschließend Zeit auf eigene Faust durch Valldemossa zu schlendern. Nachmittags besichtigen Sie den ehemaligen Herrensitz Son Marroig, der zu den Besitztümern des Erzherzogs gehörte. Weiter geht es an der Westküste entlang mit Stopp und Besichtigung des Klosters Miramar, erster Sitz des Erzherzogs, durch Deia (ohne Stopp!) und Soller zurück zum Hotel.

5.Tag: Mallorcas Mitte und Norden: Berühmte Mönche und alte Festungen (fakultativ)
Sie starten mit der relativ kleinen Anlage Eremita de Bonany. Sie wurde im 16. Jh. zum Dank dafür gebaut, dass es nach einer langen Trockenperiode endlich wieder regnete. In Petra, besuchen Sie kurz das Geburtshaus und Museum von Junipero Serra und fahren dann nach Artá wo Sie von der Kirche aus den Pilgerweg (180 Stufen) zur Befestigungsanlage hinauf steigen. Zeit nun auf eigene Faust durch Artas schöne Altstadt zu schlendern.

6.Tag: Formentor, Kloster Lluc und mehr
Fahrt gen Norden und zum Cap Formentor. Am Aussichtspunkt Es Colomer wird ein Fotostopp eingelegt. Anschließend geht es ins beeindruckende Tramuntanagebirge, das 2011 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Ihr erster Stopp ist der Ort Pollença. Sie machen einen Spaziergang durch die schöne Altstadt und besichtigen das Dominikaner Kloster Convento de Sant Domingo. Anschließend, zum Kloster Lluc, dem wichtigsten Wallfahrtsort der Insel und berühmt für seinen Chor und seine schwarze Madonna. Sie kommen rechtzeitig zur Chorprobe und besichtigen das Kloster. Über die Serpentinen schraubt sich der Bus später die Berge hinunter bis nach Caimari, wo das bekannteste Olivenöl der Insel gewonnen wird. Sie machen einen Stopp bei der Ölmühle, wo Sie die Möglichkeit haben, das Olivenöl zu verkosten.

7.Tag: Bauernmarkt, Weinprobe und Kloster Randa (fakultativ)
Heute erkunden Sie das mallorquinische Innenland. Es geht nach Sineu, zum berühmtesten Bauernmarkt Mallorcas. Nach dem bunten Treiben auf dem Markt fahren Sie in das größte Weinanbaugebiet der Insel zu einer urtypischen Finca, wo Sie eine Weinprobe mit Tapas erwartet. Vor den geschichtsträchtigen Gemäuern der Finca werden Sie mit einem Glas Wein in Empfang genommen. Nach dem Essen geht es hinauf zum Klosterberg Randa, einem der spirituellsten Orte der Insel, auf dem sich gleich 3 Klöster befinden. Sie besichtigen das Kloster Cura de Randa und genießen den traumhaften Blick auf Mallorca.

8.Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen. Rückflug.

  • Flug von Deutschland nach Mallorca und zurück in der Economy-Class
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrssteuer (Stand Juli 2018)
  • 7 x Übernachtung/Halbpension
  • Willkommensgetränk
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel & zurück
  • deutschsprechende Flughafenassistenz bei Ankunft
  • ganztägiger Ausflug „Spiritueller Palmabummel“ mit Besichtigung der Kirche Santa Eulalia, Basilika San Francesc, der Kathedrale, Trinkschokolade und Enseimada
  • ganztägiger Ausflug „Der Südosten“ mit Besichtigung San Salvador, Kirche von Santany, Besichtigung der Salinen, Mittagsbrotzeit lt. Programm
  • ganztägiger Ausflug „Klöster in den Bergen“ mit Besichtigung der Karthause, Son Marroig und Miramar
  • ganztägiger Ausflug „Mallorcas Norden“ mit Besichtigung des Domenikaner Klosters, Kloster Lluc und Ölmühle
  • Ausflüge im klimatisierten Reisebus
  • deutschsprechende Reiseleitung während der Ausflüge

3 Sterne Hotel

 
  • DZ
    749 €
  • EZ
    889 €

4 Sterne Hotel

 
  • DZ
    799 €
  • EZ
    986 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug „Mallorcas Mitte und Norden“
    52 €
  • Ausflug Bauernmarkt, Weinprobe und Tapas-Snacks, Kloster Randa
    63 €

Mindestteilnehmerzahl: 25


Preise und Zuschläge abhängig vom Termin und Abflughafen. Bitte fragen Sie Ihren Wunschtermin an.