von 50 bis 4500

Schätze des Balkans - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MK000006FL
Termine:
01.01.2021 - 31.12.2021
Preis p. P. im DZ:
ab 1079 € pro Person

Eine Reise, 5 unbekannte schöne Länder und viele Erlebnisse

  • Imposante Rundreise: Serbien, Mazedonien, Albanien, Montenegro und Bosnien Herzegowina
  • Historische Städte und beeindruckende Landschaften
  • Ausflug nach Dubrovnik (Kroatien)

 

Begeben Sie sich auf eine besondere Reise durch die unentdeckten Landschaften des Balkans. Schroffe Berge, sanfte Hügel und grüne Küsten, smaragdgrüne Seen und kristallblaues Wasser, historische Städte und zahlreiche Kunstschätze begleiten Sie auf dieser traumhaften Reise durch diese fünf Länder.


1.Tag: Anreise Belgrad (Serbien)
Flug von Deutschland nach Belgrad. Nach der Ankunft am Flughafen, Transfer zu Ihrem Hotel.

2.Tag: Belgrad - Skopje (Mazedonien)
Am Vormittag erkunden Sie die serbische Hauptstadt Belgrad, an der Mündung von Save und Donau gelegen. Sie sehen u.a. die Festung Kalemegdan und die bekannte Pracht-Einkaufsstraße Knez Mihailova mit ihren wundervollen historischen Gebäuden. Im Anschluss Weiterfahrt vorbei an Novi Sad zur mazedonischen Grenze. Sie erreichen die Hauptstadt Skopje, den Geburtsort Mutter Theresas. Am Abend erwartet Sie ein typisch mazedonisches Abendessen mit Musik in einem Restaurant in der Stadt.

3.Tag: Skopje - Ohrid
Heute Vormittag erkunden Sie zunächst die mazedonische Hauptstadt. Sie sehen die historische Altstadt mit der Festung Kale und dem großen alten Basar sowie die Neustadt mit dem Alexander- Brunnen und dem Mutter-Theresa-Haus. Am Nachmittag Weiterfahrt über Tetovo nach Ohrid. In Tetovo besuchen Sie die sogenannte „bunte“ Moschee. Abends erreichen Sie Ihr Hotel in der UNESCO-Stadt Ohrid.

4.Tag: Ohrid - Tirana (Albanien)
Den heutigen Tag starten Sie mit einer kurzen Bootsfahrt auf dem Ohridsee. Es bietet sich Ihnen ein wunderschöner Anblick auf die Stadt Ohrid mit den umliegenden Bergen. Ohrid zählt zweifelsohne zu einer der schönsten Städte der Region und verbindet mühelos Orient und Okzident. Danach erkunden Sie die UNESCO-Stadt zu Fuß. Sie sehen die Highlights wie die Festung des Königs Samuel und die Periblebtos Kirche. Nachmittags fahren Sie über Elbasan und erreichen gegen Abend dann die albanische Hauptstadt Tirana. Einst eine düstere Stadt, ist das heutige bunte und moderne Tirana bekannt für seine Lebhaftigkeit.

5.Tag: Tirana - Kruja - Shkoder - Stari Bar - Budva (Montenegro)
Nach dem Frühstuck fahren Sie nach Kruja, das Bergstädtchen des albanischen Nationalhelden Skanderbeg. Anschließend geht es weiter in die nördlichste Stadt Albaniens, nach Shkoder. Hier besichtigen Sie die Festung Rozafa. Danach passieren Sie die Grenze zu Montenegro und halten in der uralten Stadt Stari Bar, die zu den kulturhistorisch wertvollsten Städten Montenegros zählt. Abends erreichen Sie Ihr Hotel in Budva.

6.Tag: Budva - Cetinje - Njegusi - Kotor - Perast - Budva
Heute fahren Sie in die alte Hauptstadt Cetinje. Hier sehen Sie u.a. den alten Königspalast. Danach geht es weiter in das Bergdorf Njegusi, wo Sie die Möglichkeit haben, den berühmten Rohschinken zu verkosten. Über eine einzigartige Panoramastraße geht es in den Fjord von Kotor. Hier besichtigen Sie die imposante von Stadtmauern umgebene Altstadt von Kotor. Nach Ihrer Stadtbesichtigung fahren Sie weiter nach Perast. Mit dem Schiff geht es zur Klosterinsel Maria am Felsen. Abends Rückkehr zu Ihrem Hotel in Budva.

7.Tag: Budva - Dubrovnik (Kroatien) - Neum (Bosnien und Herzegowina)
Heute besuchen Sie eine der schönsten Städte des Mittelmeerraumes. Nachdem Sie die Grenze zu Kroatien überquert haben, erreichen Sie die „Perle der Adria“, Dubrovnik. Dubrovnik bietet eine Mischung aus mittelalterlicher Festung und wohlgeordneter Barockstadt, vom Meer umspült und von Mauern umgeben. Sehenswert sind u.a. das Franziskanerkloster, die St. Blasius-Kirche und der Fürstenpalast. Anschließend Freizeit für eigene Erkundungen. Spazieren Sie z.B. über die 1.940 m lange Stadtmauer oder bummeln Sie durch die malerische Altstadt. Nachmittags geht es dann weiter zu Ihrem Hotel in der bosnischen Küstenstadt Neum.

8.Tag: Neum - Mostar - Sarajevo
Entdecken Sie Mostar. Das Wahrzeichen der Stadt, die Alte Brücke - Stari Most - gab ihr den Namen. Der hochgewölbte, steinerne Brückenbogen über den smaragdgrünen Fluss Neretva ließ die Stadt Mostar zu einem wichtigen und wohlhabenden Ort werden und verband das Gebirgsland mit der Adria. Lassen Sie sich bei einer Stadtführung für die Geschichte der Stadt begeistern. Sie reisen weiter nach Sarajevo. Sarajevo liegt in einer weiten Ebene und wird von hohen Bergen umgeben. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas näher kennen. Da sind z.B. die Beg Moschee, die älteste erhaltene Moschee des Landes, die alte serbisch-orthodoxe Kirche mit ihrem Ikonenmuseum, der alte jüdische Tempel und die katholische Kathedrale. Nach einer ausführlichen Stadtbesichtigung beziehen Sie Ihr Hotel.

9.Tag: Sarajevo - Tuzla - Belgrad (Serbien)
Bevor Sie Bosnien-Herzegowina verlassen, halten Sie noch in der Stadt Tuzla. Der Name leitet sich vom Salz ab. Tuzla war der älteste Salzlieferant im alten Jugoslawien. Nach Rundgang in der Altstadt geht es weiter nach Serbien und Sie erreichen wieder Ihren Ausgangspunkt, die serbische Hauptstadt Belgrad.

10. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen Belgrad und Rückflug.

  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft nach Belgrad und zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrssteuer (Stand Januar 2020)
  • 2 x Übernachtung/Halbpension in Belgrad
  • 1 x Übernachtung/Frühstück in Skopje
  • 1 x Übernachtung/Halbpension in Ohrid
  • 1 x Übernachtung/Halbpension in Tirana
  • 2 x Übernachtung/Halbpension in Budva
  • 1 x Übernachtung/Halbpension in Neum
  • 1 x Übernachtung/Halbpension in Sarajewo
  • Stadtführungen in Dubrovnik, Mostar, Sarajevo und Belgrad, je ca 2 h
  • Schiffsfahrt Perast - Maria am Felsen - Perast
  • 1 x Schifffahrt auf dem Ohrid-See (ca. 20 Min.)
  • 1 x Schinkenverkostung in Njegusi
  • Traditionelles Abendessen in Skopje
  • Erlöserkirche Sveti Spas in Skopje
  • Bunte Moschee in Tetovo
  • Peribleptos Kirche und Festung König Samuel in Ohrid
  • Festung und Nationalmuseum in Kruja
  • Festung Rozafa in Shkoder
  • Besuch von Stari Bar
  • Eintritt König Nikola-Museum in Cetinje
  • Eintritt Kathedrale in Kotor
  • Deutschsprechende Reiseleitung (wechselnd)
  • Transfers und Rundreise in landestypischen Reisebussen ab/bis Belgrad

4 Sterne Hotel

 
  • DZ
    1079 €
  • EZ
    1259 €

Mindestteilnehmerzahl: 36