von 50 bis 4500

Viva Andalucia - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
ES000006FL
Termine:
01.01.2021 - 31.12.2021
Preis p. P. im DZ:
ab 979 € pro Person

 Glanzlichter am Mittelmeer

  • Durchgehende Reiseleitung
  • Nur 1 Hotelwechsel
  • Umfangreiches Besichtigungsprogramm
     

Andalusien ist eine der faszinierendsten Regionen Spaniens. Strahlend weiße Bergdörfer, bezaubernde Palastanlagen, wie z. B. die berühmte Alhambra in Granada, inmitten blumenreicher Gärten, Moscheen mit Minaretten und Orangenhöfen, arabische Badehäuser und vieles mehr legen Zeugnis ab von der Großartigkeit der Maurischen Kultur.

1.Tag: Ankunft in Malaga
Flug von Deutschland nach Malaga. Nach der Ankunft Empfang durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung und Fahrt zu Ihrem Hotel an der Costa del Sol.

2.Tag: Granada
Der heutige Ausflug führt Sie nach Granada. Lassen Sie sich in die märchenhafte Welt von 1001 Nacht entführen und bestaunen Sie das Juwel Andalusiens - die Alhambra in Granada. Sie besuchen die Gärten des Generalife. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt und sehen die Kathedrale und die Königskapelle (jeweils Außenbesichtigung). Vom Mirador San Nicolas genießen Sie eine herrliche Aussicht auf die Alhambra und das ehemalige maurische Wohnviertel Albaicin.

3.Tag: Cordoba
Durch Olivenhaine führt die heutige Fahrt nach Cordoba, wo die ruhmreiche Vergangenheit immer noch lebendig ist. Während der Stadtbesichtigung besuchen Sie die Moscheenkathedrale Mezquita, eines der Wahrzeichen islamischer Architektur. Cordoba mit seinen herrlichen Patios (Innenhöfe) und seinem Meisterwerk maurischer Architekten wirkt wie aus Geschichten aus 1001 Nacht. Anschließend geht es durch das Judenviertel, wo Sie die mittelalterliche Synagoge besichtigen.

4.Tag: Ronda „Weiße Königin“ - Costa de la Luz
Heute checken Sie in Ihrem Hotel aus und fahren zunächst nach Ronda, einem der schönsten „Weißen Dörfer“. Ronda beherbergt die älteste und am besten erhaltene Stierkampfarena Spaniens. Die Stadt der Oper „Carmen“ liegt auf einer felsigen Hochebene und wird von einer bis zu 180 Meter tiefen Schlucht durchzogen. Die gewaltige Brücke „Puente Nuevo“ aus dem 18. Jahrhundert verbindet die Altstadt mit der Neustadt. Die reich verzierten Fenster vieler Häuser zeugen von der alten Tradition der Schmiedekunst. Über die Route der weißen Dörfer fahren Sie vorbei an Stein-, Kork- und Bergeichen, Johannisbrotbäumen sowie Ölbäumen durch den Naturpark Los Alconrocales zur Ihrem zweiten Hotel dieser Reise an der Costa de la Luz.

5.Tag: Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung.

6.Tag: Sevilla
Während einer Panoramafahrt durch Sevilla sehen Sie die wunderschönen Parkanlagen und Plätze wie den Parque Maria Luisa, die Plaza America und den Plaza Espana. Wegen ihrer prächtigen Barockfassaden und Baudenkmäler gilt sie auch als schönste Stadt Andalusiens und ist Heimat von "Carmen", "Don Juan" und dem "Barbier von Sevilla". Vorbei an den Pavillons der Expo 1929 fahren Sie in die Innenstadt. Das Viertel Santa Cruz, die Kathedrale und die prächtigen Gartenanlagen des königlichen Schlosses Alcazar werden Sie beeindrucken. Für den Mittag empfehlen wir eine Tapastour mit Ihrer Reiseleitung, wo Sie in urigen Bars kleine Tapas und lokale Weine kosten können. (Getränke und Essen nicht inklusive)

7.Tag: Jerez - Cádiz
Sie fahren zunächst nach Jerez de la Frontera, einem der edelsten Orte der Provinz Cádiz. Der Besuch der Königlich-Andalusischen Reitschule wird nicht nur die Pferdefans beeindrucken. Jerez ist aber auch bekannt für seinen Sherry und so darf natürlich der Besuch einer Sherry-Bodega mit Verkostung nicht fehlen. Anschließend fahren Sie mit dem Boot nach Cádiz, der ältesten Stadt Europas. Wunderschöne Stadtstrände und die altspanische Atmosphäre werden Sie begeistern.

8.Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen und Abflug nach Deutschland.

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft ab div. deutschen Flughäfen nach Malaga und zurück in der Economy-Class(evtl. Umsteigeverbindung)
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrsabgabe (Stand Januar 2020)
  • 3 x Übernachtung/Halbpension an der Costa del Sol
  • 4 x Übernachtung/Halbpension an der Costa de la Luz
  • Transfer und Rundreise in landestypischen Reisebussen
  • Durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung
  • Lokale, deutschsprechende Reiseleitung in Cordoba, Sevilla, Granada und Ronda
  • Eintritte: Alhambra (Granada), Mezquita (Cordoba), Stierkampfarena (Ronda), Hofreitschule (Jerez), Alcazar, Kathedrale (Sevilla)
  • Bodegabesuch inkl. Verkostung
  • Bootsfahrt nach Cadiz

3 Sterne Hotel

 
  • DZ
    979 €
  • EZ
    1139 €

4 Sterne Hotel

 
  • DZ
    1029 €
  • EZ
    1209 €

Mindestteilnehmerzahl: 25

 

Preise und Zuschläge abhängig vom Termin und Abflughafen. Bitte fragen Sie Ihren Wunschtermin an.