von 50 bis 4500

Wunderschönes Burgund - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FR000022RR
Termine:
01.04.2021 - 31.10.2021
Preis p. P. im DZ:
ab 598 € pro Person

Berühmte Weine , Kulinarik und Kultur - ein Fest für die Sinne!

  • Zwei ganztägige Ausflüge inklusive
  • Burgunderweinprobe und Senfprobe
  • Besichtigung des Hôtel Dieu

 

Burgund lädt Sie ein, das eindrucksvolle historische Erbe inmitten einer unverbrauchten Natur zu entdecken. Folgen Sie den malerischen Straßen Burgunds und entdecken Sie in geselliger und gastlicher Atmosphäre die Vielfalt der Region und der regionalen Spezialitäten. Erfreuen Sie Ihren Gaumen mit kulinarischen Köstlichkeiten!


1.Tag: Anreise

2.Tag: Beaune - Besichtigung Weinkeller Patriarche
Heute lernen Sie Beaune mit seinen berühmten farbenfrohen Dächern kennen. Entdecken Sie das mittelalterliche Stadtviertel um die Stiftskirche Notre Dame und den ehemaligen Herzogspalast, mehrere Innenhöfe und einen Teil der Stadtmauern. Anschließend Besichtigung des Hôtel Dieu: 1443 von Nicolas Rolin, Schatzkanzler des Herzogs Philipp der Gute, gegründet. Es handelt sich hierbei um ein Juwel der gotischen Architektur im Flamboyant-Stil mit mehrfarbigem Ziegeldach und dem Polyptychon des Jüngsten Gerichts. Dieses Krankenhaus aus dem Mittelalter beherbergt aber noch zahlreiche andere Schätze…Nach einer kurzen Mittagspause und Freizeit im Stadtzentrum, erfolgt die Besichtigung und Verkostung in den Weinkellern von Patriarche. Die Weinkeller Patriarche befinden sich in einem ehemaligen Kloster der Visitantinnen und sind die größten Weinkeller Burgunds. Mehrere Millionen Flaschen sind dort zu finden. Durchlaufen Sie das Tunnellabyrinth und entdecken Sie die prestigevollsten Appellationen Burgunds. Ein außergewöhnlicher, zauberhafter, intensiver, unversehrter Ort, welcher die Verbindung zwischen Wein und Kultur gut widerspiegelt.

3.Tag: Dijon - Fontenay
Nach dem Frühstück entdecken Sie die geschichtsträchtige Hauptstadt von Burgund. Sie erleben unter anderem die historischen Gassen mit den malerischen Patrizierhäusern, den Palast der Herzöge von Burgund und die Kathedrale Saint-Bénigme. Weiterfahrt nach Fontenay und Besuch des wohl am besten erhaltenen Zisterzienserkloster Frankreichs. Die mittelalterliche Klosteranlage des Hl. Bernhard vermittelt ein anschauliches Bild vom Leben und Wirken der Mönche. Die romanische Architektur verleiht den Gebäuden des 12. Jh. eine bemerkenswerte Homogenität. Seit 1862 ist die Abtei denkmalgeschützt und seit 1982 gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe.

4.Tag: Senffabrik - Burgunder Weinstraße
Heute besichtigen Sie die traditionelle Senfmühle Fallot in Beaune. Die letzte große, familiär betriebene Senffabrik in Beaune lädt Sie ein auf eine Entdeckungsreise dieses legendären Gewürzes. Später geht es weiter durch das Weinanbaugebiet, dessen Weine wie Pommard, Corton-Charlemagne, la Romanée-Conti die Augen der Weinliebhaber zum Glänzen bringen. Selbstverständlich probieren Sie unterwegs die Weine bei einer Weinprobe im Chateau Meursault. Inmitten der Weinberge befindet sich auch das Schloss du Clos de Vougeot, ein im 12. Jh. von den Zisterziensermönchen erbautes Schloss.

5.Tag: Rückreise

  • 4 x Übernachtung/Halbpension im3*-Hotel im Raum Dijon/Beaune
  • 1 x Stadtführung Beaune und Besichtigung Hôtel Dieu
  • 1 x Eintritt Hôtel Dieu
  • 1 x Besichtigung und Verkostung in den Weinkellern von Patriarche
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Dijon und Fontenay
  • 1 x Eintritt Abtei Fontenay
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Burgunder Weinstraße
  • 1 x Besuch einer traditionellen Senffabrik in Beaune, inkl. Verkostung
  • 1 x Weinprobe auf der Burgunder Weinstraße
  • 1 x Eintritt Clos de Vougeot

3 Sterne Hotel

 
  • DZ
    598 €
  • EZ
    806 €

Mindestteilnehmerzahl: 25